Einführung und Vertiefung in die Gewaltfreie Kommunikation speziell für und um Weihnachten

Weihnachten, das Fest der Familie, Liebe und Besinnung.                            Oder gibt es da einen Haken?

  • Wünschst Du Dir endlich mal ein anderes Weihnachten? Wie schön wäre es, den immer gleichen Streitgesprächen eine andere, schönere Richtung geben zu können?
  • Oder möchtest Du vielleicht einfach die Vorweihnachtszeit nutzen und etwas für Dich tun und einmal tief einsteigen in die gewaltfreie Kommunikation

Dann ist diese kleine Seminarreihe vielleicht genau das, was Du suchst.

In zwei Seminareinheiten "Einführung" und "Vertiefung", die jeweils ein Wochenende im November und Dezember stattfinden, lernen wir Inhalte und vertiefen gleichzeitig in praktischen Übungen, wie wir Konflikte wertschätzend lösen und zur Harmonie beitragen.

Am 02.01.22 setzen wir uns noch einmal zusammen, um unsere Erfahrungen auszutauschen.

Inhalte des ersten Blocks

Konfliktkultur Heute-Morgen

Warum fällt es uns in Konflikten so schwer, gelassen und souverän zu bleiben? Dies kann viele Gründe haben. Manchmal machen uns Konflikte Angst, wir sind erschrocken über die Lautstärke oder Reaktionen unserer Gesprächspartner. Oft sind wir schlichtweg verletzt und verlieren die Fassung.

Wir schauen uns gemeinsam unsere Mechanismen und alte Programmierungen an.

Darf ich vorstellen: Lupo & Ahimsa.

Anhand von zwei Maskottchen,

einem Wolf und einer Giraffe,

wird die innere Haltung einer

trennenden, beziehungsweise einer

verbindenden Sprache verdeutlicht.

Die 4 Schritte der GfK

Wir widmen uns ausgiebig den 4 zentralen Elementen der Gewaltfreien Kommunikation. Dabei werden anschaulich und mit vielen praktischen Übungen die Schlüssel-Unterscheidungen herausgearbeitet.

  • Beobachtung statt Interpretation
  • Gefühl statt Gedanke
  • Bedürfnis statt Strategie
  • Bitte statt Forderung

 

Erfolgreiche Bitten

Beim Thema Bitten schauen wir uns genau den Unterschied der inneren Haltung zu einer Bitte und einer Forderung an. Dabei lernen wir die Kriterien einer Bitte kennen, die wesentlich erfolgversprechender ist als z.B. ein frommer Wunsch.

 

Empathie / Sympathie

Worin besteht eigentlich genau der Unterschied zwischen Empathie und Sympathie? Und wie fühlt sich das an?

 

4 Ohren für eine freie Wahl

Das 4 Ohren-Modell von Marshall Rosenberg lässt uns die Wahlfreiheit, wie wir in Zukunft mit schwierigen Situationen (verbale Angriffe, Vorwürfe, Beschuldigungen) umgehen wollen.

  

Wertschätzung

Zu guter Letzt schauen wir uns Wertschätzung und Anerkennung auf Augenhöhe an und lernen den Unterschied zu Lob kennen.

Inhalte des zweiten Blocks

Wiederholung der 4 Schritte.

 

Beobachtung: Ausstieg aus dem Gedankenkarussell

Das Problem ist real betrachtet oft kleiner als es erscheint. Entspannen durch genaues Beobachten.

 

Gefühle: Zeichen der Lebendigkeit

Wer ist "eigentlich" verantwortlich für meine/deine Gefühle?

Unangenehme Gefühle, ein großer Schatz um meine Bedürfnisse zu erkennen.

 

Bedürfnisse: Die Quelle des Lebens. Ursprung von Gefühlen und Verhalten

Bin ich mit meinem Bedürfnis verbunden?

Loslassen der Lieblingsstrategie, ohne das Bedürfnis aus den Augen zu verlieren.

 

Bitten: Bedürfnisorientiertes Handeln

Mit Bitten das Leben aller bereichern. Wie Geben zum Nehmen wird und Nehmen zum Geben.

 

"enjoy the wolf show" emotionalen Schmerz vollständig ausdrücken.

Der Ärger ist oft real. Durch das Zulassen von Ärger können wir eine Entlastung erfahren und wir üben Aggressionen in Gefühle und Bedürfnisse zu übersetzen.

 

Vertiefen von Empathie und Selbstempathie.

Mit Achtsamkeit und einer empathischen Begleitung auf dem Giraffenparkett üben wir uns in Empathie und Selbstempathie.

 

Die Schuhe des Anderen.

In empathischer Begleitung auf dem Giraffenparkett in der Rolle unserer Gesprächspartner versezten wir uns in seine/ihre Position und können Gefühle und Handlungsweisen nachempfinden.

Das Treffen nach Weihnachten

Durch intensives Arbeiten und Austausch während den Seminartagen schöpfen wir Kraft und Zuversicht, in unseren Familien positiv zur Harmonie beizutragen. Das Wissen darüber, dass wir uns auch nach den Feiertagen noch einmal zum Austausch treffen, unterstützt das Gefühl "Ich bin nicht alleine, ich bekomme Unterstützung".

Organisatorisches

Wann:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo:

 

Seminarbeitrag: 

Anmeldung:

Reservierung:

 

 

Bankverbindung:

 

 

 

Freie Plätze:

Erster Block

Samstag 20.11.2021 ab 09:30 bis 17 Uhr und

Sonntag 21.11.2021 ab 09:30 bis 17 Uhr.

 

Zweiter Block

Samstag 11.12.2021 ab 09:30 bis 17 Uhr und

Sonntag 12.12.2021 ab 09:30 bis 17 Uhr.

 

Treffen

Sonntag 02.01.2022 ab 15 bis ca. 19 Uhr.

Kommunikation Hacker

Lindenstraße 5, 85107 Baar-Ebenhausen

 

Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt 380 €.

Anmeldungen bitte bis 15.11.2021 unter: Anmelden

Für ein effizientes Lernen möchten wir die Gruppe auf 8 Teilnehmende begrenzen. Mit Deiner rechtzeitigen Anmeldung reservieren wir Dir verbindlich einen Platz in der Gruppe.

Inhaber: Zdenek Hacker

IBAN: DE13721500000053564472

BIC: BYLADEM1ING

Verwendungszweck: GFK für Weihnachten 2021

7


Rücktrittsbedingungen:

Falls Du nicht teilnehmen kannst, bitte ich Dich, mich rechtzeitig zu informieren.

Bei Rücktritt, nachdem das Seminar begonnen hat oder bei Nichterscheinen ist die Teilnahmegebühr in vollem Umfang zu bezahlen. Jedoch kannst Du zu einem späteren Termin an einem Seminar teilnehmen, ohne das weitere Kosten anfallen.

Wenn Du einen Ersatzteilnehmer stellst, kann die Teilnahmegebühr auf diesen Teilnehmer übertragen werden.

Falls das Seminar nicht stattfinden kann, erstatte ich Dir die Teilnahmegebühr selbstverständlich in vollem Umfang zurück.

 

Termine 2021

Termine 2022

GFK Retreats

GFK Übungsabend

Offene Gruppe

jeden dritten Di. im Monat

 

Geschlossene Gruppen:

1 jeden ersten Di. im Monat

2 jeden zwei. Mi im Monat

KOMMUNIKATION hacker

Zdenek Hacker

Lindenstraße 5

85107 Baar-Ebenhausen

tel: +49(0)8453 4368757

info@kommunikation-hacker.de

www.kommunikation-hacker.de